Geflügelzucht im Spessart - Rassegeflügel - GZV - RGZ - RGZV - Hühner - Tauben - Gänse - Vögel - Hahn - Tierschutz - Zwerghuhn - urlaub - erholung - wandern - radfahren
     
Zuchtanlage GZV-Mönchberg
Wie alles begann!

Wir wollen alle auf dem Land leben, in der wunderschönen Natur, aber wenn hier schon ein Hahn krähen muss dann bitte nicht in unserer Nachbarschaft. Dies war auch der Grund warum wir uns überhaupt mit dem Gedanken einer Gemeinschaftszuchtanlage außerhalb Mönchberg vertraut machten.
Damit kann ich mich schon ganz offiziell bei zwei Nachbarn unseres früheren Kassiers und heutigem Zuchtwart Wolfgang Reiß bedanken. Diese feinen Nachbarn schickten ihm im Jahre 2001 immer wieder das Landratsamt, sprich das Bauamt, da in diesem reinen Wohngebiet keine Kleintierhaltung in der Form einer Rassegeflügelzucht möglich war.

Hier haben unsere Vereine viel zu lang geschlafen, wenn in einem Ort wie dem unseren ein neues Neubaugebiet ausgewiesen wird, müssen und werden wir dafür kämpfen, dass eine Kleintierhaltung möglich sein wird. Dies geht in anderen Kommunen, warum nicht auch in unserer.

Gründungsversammlung und drei Monate später die erste Werbeschau - siehe Artikel ... hier

Bilder anklicken

Die Planungen der Zuchtanlage begannen im Jahre 2001, ein Grundstück wurde nach einigen Anläufen von der Marktgemeinde in Absprache mit dem Landratsamt per Erbpacht für die nächsten 99 Jahre bereit gestellt. 
Am 19. April 2002 begann der Bau, im September 2002 wurde bereits das Rohbaufest begangen und bereits im gleichen Monat die erste Lokalschau in der neuen Ausstellungshalle durchgeführt.

Bau der Anlage ...


Der erste Bauabschnitt (Vereinsheim und Ausstellungshalle) wurde bereits am 22. März 2003 eingeweiht. Selbst der damalige Präsident und heutige Ehrenpräsident Edwin Vef war als Ehrengast dabei. Die Einweihung des Außenbereichs ist für das Jahr 2005 geplant. Es werden je nach Bedarf bis zu 7 Stallungen mit 400 qm Auslauf gebaut. 4 Stallungen sind bereits soweit fertig, dass die ersten Tiere schon eingezogen sind.

Die Zuchtanlage heute ...

Automatische Diaschow ... bitte hier klicken

Der Gang hier in die Gemeinschaftszuchtanlage, darf kein Rückzug sein und wir werden weiter für unsere Züchter kämpfen, die Ihre Tiere am Wohnhaus halten wollen. Dafür rate ich auch jedem Züchter eine auf unser Hobby abgestimmte Rechtschutzversicherung abzuschließen. Denn wenn wir morgens keinen Hahn mehr hören, keine Tauben ihre Kreise ziehen und wir unseren Singvögeln noch den Schnabel zubinden, dann sind wir wohl etwas zu weit gegangen.

Wir danken all unseren Helfern, den unzähligen Sponsoren, der Marktgemeinde Mönchberg, dem Landratsamt Miltenberg und dem Bayerischen Staatsministerium für Landwirtschaft und Forsten für all ihre Unterstützung.

Ausstellungskatalog
18.11.2018
bitte hier klicken ...

BERICHT zur
Jahreshauptversammlung
vom 08.Februar 2019
bitte hier klicken ...